Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Durch den Einsatz eines Brustimplantates wird die Form Ihres Busens vergrößert und optimiert (Mammaaugmentation).

Wir führen die Brustvergrößerung ausschließlich mit Implantaten durch, die mit kohaesivem Silikongel gefüllt sind. Unsere Implantate sind von den weltweit führenden Herstellern, Polytech, Allergan (McGhan) oder Mentor, haben alle nationalen und internationalen Gütesiegel mit lebenslanger Garantie.

Nach einer umfangreichen Vermessung Ihrer Brust kann mit Hilfe eines neuartigen Computerprogramms das für Sie optimale Implantat aus mehr als 250 verschiedenen Formen, Projektionen und Größen ausgewählt werden.
Sie entscheiden selbst, ob Sie halbrunde oder anatomische (Tropfenform) Implantate erhalten. Der Zugang erfolgt in der Regel in der Unterbrustfalte- durch eine spezielle Nahttechnik entfällt der Fadenzug und es resultiert eine nahezu unsichtbare, leicht bogenförmige Narbe exakt in der neuen Unterbrustfalte.

Wenn Sie Ihre Brust vergrößern lassen wollen, sollte Ihr Körperwachstum abgeschlossen sein.Wir führen diese Operation nicht an Patientinnen unter 18 Jahren durch.

Ziel der Operation:

  • ein neues besseres Körpergefühl durch eine zur Körperform passende, volle Brust
  • natürliches Aussehen und Anfühlen der neuen Brust
  • eine möglichst unauffällige, nahezu unsichtbare Narbe

Vor der Operation:

Vor der Entscheidung für eine Operation ist eine Aufklärung in Form eines ausführlichen Beratungsgespräches notwendig. Hierbei werden Ihnen die verschiedenen OP-Methoden und Implantate und deren entsprechende Vor- und Nachteile aufgezeigt. Ihnen werden auch die möglichen Risiken des Eingriffes erläutert.

Durch das individuelle Gespräch und eine entsprechende Begutachtung kann die genaue Planung der Behandlung festgelegt werden (z.B. ob das erwünschte Ergebnis durch eine Brustvergrößerung allein erreicht werden oder ob zugleich eine Bruststraffung notwendig ist?). Erst wenn das feststeht, kann Ihnen ein genaues, individuelles Angebot unterbreitet werden.

OP-Verfahren:

Die Operation findet unter Vollnarkose statt. Ein 4-5cm langer Schnitt in der Unterbrustfalte ermöglicht einen leichten Zugang und eine gute spätere Verheilung. Seltener wird der Zugang am Warzenvorhof oder der Schnitt in der Achselhöhle angewendet. Meist wird unter dem Brustmuskel implantiert, da mit dieser Technik ein schöneres Ergebnis erzielt wird. Eine Minimierung der Möglichkeit zur Kapselbildung und eine später unkomplizierte Mammographie sind weitere Vorteile. Zudem bleibt die Stillfähigkeit erhalten.

Ein kurzer Überblick:

Narkose: Vollnarkose
Klinikaufenthalt: 1-2 Tage
Nachkontrolle: nach ca. 3 Wochen
BH: Stütz- BH mit Stuttgarter Gürtel für ca. 4 Wochen
Narbenbildung: Unauffällige Narbe unter der Brust, Verblassen dieser Narbe nach ca. 6 Monaten.
Arbeitsunfähigkeit: zwei bis drei Wochen
Sport: vier bis sechs Wochen keine belastenden Übungen

Ihr Kontakt zu uns

Facharztpraxis Dr. Ulrich Kleiner
Promenadestraße 6
96047 Bamberg

Telefon: (0951) 519 36 35
Telefax: (0951) 519 36 46

info@plastische-chirurgie-bamberg.de

Ärzte
in Bamberg auf jameda
Allgemeine Chirurgen
in Bamberg auf jameda

Termine und Aktuelles

Termine und Aktuelles